2. TRANSGENDER FILM FESTIVAL


[LayerSliderWP] Slider not found

Geschlechterrollen im Wandel:
wir zeigen neue Spiel- und Dokumentarfilme,
die sich mit Travestie und Transsexualität beschäftigen.
Vielfalt, Toleranz und individuelle Freiheit sind Leitmotive.
Tageskarten 10 €, Dreitageskarte 19 €.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen

 

1975 kam die ROCKY HORROR PICTURE SHOW ins Kino,
entwickelte sich zum Kultfilm und wird aktuell im Kieler Schauspielhaus aufgeführt.
Tim Curry wurde als “Sweet Transvestite” zur Ikone. Haben die Filme von heute auch das Kultpotenzial?
Sie sind brandneu, noch unbekannt – es gilt, sie zu entdecken.
Wir beginnen am Freitag 11.4. mit zwei französischen Dokumentationen: BAMBI (frz. OmU) über einen transsexuellen Showstar sowie VOS PAPIERS (französisch mit englischen Untertiteln) über die Einträge in Passpapieren. Die Komödie MAMAN UND ICH (frz. OmU) ist die Verfilmung eines Theaterstücks, in Frankreich bereits ein Kinoerfolg und gerade als bester Film des Jahres mit 5 Cesars ausgezeichnet
Jared Leto gewann für seine Darstellung in DALLAS BUYERS CLUB den Oscar (OmU)!
Am Samstag 12.4. kommt ausser der ROCKY HORROR PICTURE SHOW das Outlaw-Roadmovie BRUNO AND EARLENE GO TO VEGAS (englisch) sowie die warmherzige Doku ONE ZERO ONE.
Am letzten Festivaltag bringen wir den informativen Interviewfilm WHAT’S THE T (englisch), Glenn Close als Butler in ALBERT NOBBS (OmU) sowie den schönen San-Francisco-Film DELUSIONS OF GRANDEUR (englisch) über die Freundschaft einer Frau und einer Transsexuellen.
Ausführliche Infos & Trailer gibt es hier
www.transgender-film-festival.de

 

Freitag 11. April 2014 um 17.45 Uhr:

Freitag 11. April 2014 um 17.45 Uhr:

 

Freitag 11. April 2014 um 20.00 Uhr:
MAMAN UND ICH

 

Freitag 11. April 2014 um 22.15 Uhr:

Samstag 12. April 2014 um 17.45 Uhr:

Samstag 12. April 2014 um 20.00 Uhr:

 

Samstag 12. April 2014 um 22.15 Uhr:

Sonntag 13. April 2014 um 17.45 Uhr:

Sonntag 13. April 2014 um 20.00 Uhr:

 

Sonntag 13. April 2014 um 22.15 Uhr:

 

 

buch seidlEs werden Exemplare des Buchs
DIE FRAU IN MIR von Christian Seidel
erschienen im Heyne-Verlag
verlost

 

 

Einmal im Jahr findet unser Transgender Film Festival statt.
Hier werden Filme aus der Szene gezeigt, die selten zu sehen sind.
Im Anschluß an jede Vorstellung gibt es im Kino die Möglichkeit
zum Meinungsaustausch.
Crossdressing, Transsexualität und Gender sind die Themen der Filme,
jede/r Interessierte ist herzlich willkommen.

 www.transgender-film-festival.de

11. – 13. April 2014

 

Diskussion nach jedem Film

 

https://www.facebook.com/transfilmfestival

https://www.facebook.com/groups/440452729329189

https://de.groups.yahoo.com/group/Transgender_Film_Festival/?yguid=315771001

TFF Hall Of Fame

TFF Links

 

Datum: 11.Apr - 13.Apr | Uhrzeit: 17:45 Uhr